Montag, 15. Mai 2017

InfraWorks 360 Video: Bodenmarkierung für Verkehrsflächen erstellen!

Geländeüberlagerungen eignen sich spitzen massig um Bodenmarkierung für Verkehrsflächen – typischerweise in 2D im AutoCAD gezeichnet – in einem InfraWorks 360 Modell zu integrieren.

Das folgende Video zeigt euch, wie man mit AutoCAD Bodenmarkierung (beispielsweise Zebrastreifen) erzeugt, in welchem Format diese aus dem AutoCAD auszugeben sind und wie man diese dann via Geländeüberlagerungen in InfraWorks 360 lädt und platziert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen